Das Gespenst von Canterville

Das Gespenst von Canterville

2020

Lord und Lady Canterville wollen ihr Schloss nicht mehr, denn sie haben die ständigen Störungen satt: Seit nunmehr drei Jahrhunderten treibt ein Gespenst, ein Vorfahr namens Sir Simon, in den alten Gemäuern sein Unwesen und ist für den ein oder anderen tragischen Vorfall verantwortlich.


Oscar Wildes erste Erzählung von 1887 zeigt auf parodistische Weise ein Bild der englischen und amerikanischen Gesellschaft, das die Gewohnheiten der Aristokratie aufs Korn nimmt und gleichzeitig den Materialismus kritisiert. Verbunden wird dies mit der stim-mungsvollen Darstellung in der mysteriösen Atmosphäre des Schlosses Canterville.

Gespenst von Canterville_Cecile
Gespenst von Canterville-Familie Canterville
Gespenst von Canterville-Verkauf
Gespenst von Canterville-Familie Otis + Anna
Gespenst von Canterville-Mrs Umney
Gespenst von Canterville-Bericht vom Gespenst
Gespenst von Canterville-Simon
Gespenst von Canterville-Mrs Otis x2
Gespenst von Canterville-Otis_Kinder
Gespenst von Canterville-Die Geister
Gespenst von Canterville-Pfarrer
Gespenst von Canterville-Gruppenbild